Bergstadtmeeting in Freiberg – Sensationelle Rekorde sind das Ergebnis von Fleiß und Disziplin!

Cirka 170 Starter aus sechs Bundesländern und 43 Vereinen nahmen dieses Jahr am „Bergstadtmeeting Freiberg“ teil. Wir gingen mit insgesamt fünf Sportlern aus der Kids 1 an den Start. Nach Corona war dies der erste Wettkampf nach einer laaaaaaaangen Wettkampfpause. Umso aufgeregter waren die Sportler als auch die Trainer. Wie hat sich das Einzeltraining daheim, ohne die viel beliebten Trainingskollegen und zugehörigen Trainern ausgewirkt? 
 
Arne Borkert ging im 75 m-Sprint und im 5er-Sprunglauf in der M12 an den Start. In beiden Disziplinen siegte er mit einer überragenden Sprungweite von 14,81 m und einer sensationellen, persönlichen Bestzeit über 75 m in 10,29 sek. Damit ist er über diese Sprintdistance derzeit deutschlandweit der Schnellste in seiner Altersklasse.
 
In der Altersklasse der W13 belegte Lia Kießling-Endler auf Ihrer Paradedisziplin über 75 m ebenfalls den 1. Platz.. Auch sie lief über die 75 m eine hervorragende, persönliche Bestzeit mit nur 10,09 sek. Damit ist sie derzeit Zweitschnellste Sprinterin Deutschlands in Ihrer Altersklasse.
 
Die Erfolge liesen damit nicht ab. Auch unsere drei Sportlerinnen Anne Kriegel, Magdalena Dinter sowie Zoe Eidner liefen ebenfalls über die Sprintstrecke von 75 m so schnell wie nie und belegten damit weitere vordere Plätze in Ihren Altersklassen.
 
Wir sind stolz auf unsere Sportler! Mit viel Fleiß und Selbstdisziplin haben sie alle ihre Trainingspläne in den vergangenen Wochen selbständig und gewissenhaft befolgt und damit hervorragende Ergebnisse erzielt. 
 
An dieser Stelle möchten wir unseren Sportlern zu diesen Rekordzeiten recht, recht herzlich gratulieren!“