Ostsächsische Hallenregionalmeisterschaften – unsere Erfolge halten an!

Am 11. Januar 2020 nahm eine Auswahl der besten Sportler der Altersklassen U 12 bis U 16 an dieser Meisterschaft teil.

Den ersten Regionalmeistertitel holte sich Mathilda Jakob (W 11) über 60 m Hürden mit einer hervorragenden Bestzeit von 11,06 Sekunden. Im Hochsprung erkämpfte sie sich eine weitere Medaille. Mit 1,24 m belegte sie den 3. Platz. 

Sarah Schiller (W 12) lief über 800 m eine ausgezeichnete persönliche Bestleistung von 2:40,49 Minuten. Mit großem Abstand belegte sie damit den 1. Platz.

Einen weiteren hervorragenden Podestplatz ersprang sich Arne Borkert (M 12). Mit einer Weite von 4,37 m wurde er Vizeregionalmeister. Über die Sprintdistanz von 60 m belegte er zu dem den 3. Platz mit 8,77 Sekunden.

Lia Kießling-Endler (W 13) belegte mit persönlichen Bestleistung im 60 m Sprintfinale den 3. Platz mit 8,57 Sekunden. Im Weitsprung erkämpfte sie sich eine weitere Bronzemedaille, indem sie 4,24 m weit sprang.

Unseren Medaillengewinnern und unseren nachfolgend Platzierten gratulieren wir recht herzlich. 

 

Da die nächsten Wettkämpfe nicht lange auf sich warten lassen, trainieren wir bereits mit viel Fleiß, Elan und vor allem Spaß wieder, um die nächsten Siege einfahren zu können. 

 

In diesem Sinne Sport frei! 

Katja